UniVET – Spanische Multiplikatorenveranstaltung in Madrid

Am 17. Oktober 2018 fand im International Formation Center in Madrid ein spanischer Workshop statt, in dem die wichtigsten Einflussfaktoren zur Berufsorientierung ermittelt werden sollten.
Zu diesem Zweck wurden drei Gruppen befragt: eine nationale Gruppe und zwei internationale Gruppen mit insgesamt 33 Studierenden.
Diese Umfrage analysierte die wichtigsten Faktoren, Persönlichkeitsmerkmale und Gründe für die Suche im Hochschulbereich anhand der drei folgenden Fragen:

  1. Was sind die wichtigsten Einflussfaktoren für die Karriereentscheidungen junger Menschen bzw. Entscheidungsfaktoren für die Berufsausbildung oder die Universität?
  2. Welche sind die wichtigsten Persönlichkeitsmerkmale, die die Berufswahl beeinflussen?
  3. Warum entscheiden sich Studierende zunehmend für eine Hochschulausbildung, obwohl eine Berufsausbildung besser geeignet wäre?

Anhand der ersten Frage wurden die wichtigsten Einflussfaktoren in sechs Kategorien eingeteilt: Soziales Umfeld, Gesellschaft, äußere Bedingungen, eigene Wünsche, Geld und anderes. Unter Berücksichtigung der Ergebnisse ist in dieser Frage hervorzuheben, dass die Familie und das Gehalt bzw. das zukünftige Gehalt eine besondere Bedeutung haben.


Die Antworten auf die zweite Frage, nach den wichtigsten Persönlichkeitsmerkmalen, wurden in diese Kategorien eingeteilt: Eigene Fähigkeiten/Interessen, Einstellungen, soziales Umfeld und andere. Die häufigsten Antworten waren: Ambition, Zukunft und Status oder Gehalt.

Zur dritten Frage nach der Entscheidung für die Hochschule gegen eine Berufsausbildung wurden schließlich die folgenden Gründe analysiert: Soziales Umfeld, Gesellschaft, äußere Bedingungen, eigene Wünsche, Geld und anderes. In dieser Frage wiesen die meisten Studenten darauf hin, dass die Universität mehr Prestige hat als die Berufsausbildung.

Schreibe einen Kommentar